Heiße Themen Schließen

DGAP-News: Jahresbilanz 2020: Ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen Nagarro SE (deutsch)

Jahresbilanz 2020: Ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen Nagarro SEDGAP-News: Nagarro SE / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis Jahresbilanz 2020: Ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen N
Jahresbilanz 2020: Ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen Nagarro SE DGAP-News: Nagarro SE / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis Jahresbilanz 2020: Ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen Nagarro SE (News mit Zusatzmaterial) 03.05.2021 / 10:58 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- * Börsengang und gänzlich neue Markenidentität als Meilensteine in 2020 * Umsatzsteigerung von 7 % auf 430,4 Mio. EUR trotz der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie 03. Mai 2021 - Rückblickend war das Jahr 2020 auch für Nagarro, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Produktentwicklung, eines der ereignisreichsten der letzten Jahrzehnte: Nicht nur COVID-19 hat Leben und Weltwirtschaft von einem Tag auf den anderen grundlegend verändert. Auch wurden inmitten der Pandemie die Vorbereitungen für die Abspaltung vom damaligen Mutterkonzern Allgeier SE und den damit verbundenen Börsengang im Dezember 2020 getroffen. Im Vorfeld zu diesem großen Schritt wurde zusätzlich eine gänzlich neue Markenidentität entwickelt, welche Unternehmensethos und -werte optimal widerspiegelt. Eine positive Jahresbilanz für 2020 Dank des breit gefächerten Portfolios von 750 Blue Chip-Kunden aus 50 Ländern und der beständigen Nachfrage nach digitalen Lösungen konnte sich Nagarro trotz der anhaltenden Pandemie gut behaupten. Der Umsatz von Nagarro stieg von 402,4 Mio. EUR im Jahr 2019 auf 430,4 Mio. EUR im Jahr 2020, was einer Ausweitung um 7 % entspricht. Das bereinigte EBITDA, eine Nicht-IFRS-Kennzahl, wuchs um 38 % von 55,0 Mio. EUR im Jahr 2019 auf 76,2 Mio. EUR im Jahr 2020. "Für viele unserer Kunden war 2020 ein schwieriges Jahr", so Cindy Wolf, eine der Managing Directors von Nagarro und wohnhaft in New York City. "Dennoch konnten wir uns als Unternehmen weiterentwickeln und wachsen und neue, wichtige digitale Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden realisieren." Börsengang und neue Markenidentität Während COVID-19 das gesamte Jahr über mit verschiedensten Auswirkungen omnipräsent war, realisierte Nagarro den konsequent verfolgten Plan der Abspaltung vom damaligen Mutterkonzern Allgeier und eines eigenständigen Börsenlistings. Am 16. Dezember 2020 erfolgte die Notierung der Nagarro SE im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse mit einer Erstnotiz von 69,00 EUR. Die Aktie schloss am 30. Dezember 2020 mit einem Zuwachs von 32% bei 91,00 EUR. Im Vorfeld zur Börsennotierung wurden außerdem ein neues Logo, ein neues Branding sowie eine neue Website eingeführt. Dies wurde in-house mit dem eigenen Marketing- und Designteam umgesetzt und unterstreicht Nagarro's freundlichen, menschlichen Charakter. Organisationsdesign und Unternehmenskultur Seit vielen Jahren investiert Nagarro in den Aufbau eines modernen, agilen, unternehmerischen und menschlich agierenden Unternehmens mit einer unverwechselbaren Organisationsgestaltung und Kultur. Als größtenteils virtuell-zusammenarbeitendes, globales Unternehmen ohne festes Headquarter legt Nagarro besonderen Wert auf den einzigartigen Unternehmenswert "CARING" - ein Akronym für Client-centric, Agile, Responsible, Intelligent, Non-hierarchical und Global. Vor allem das besondere Organisationsdesign von Nagarro erlaubte eine reibungslose Fortführung der täglichen Arbeit und schnelle Anpassungen an veränderte Marktgegebenheiten. "Das vergangene Jahr hat uns als Unternehmen gezeigt, dass wir dank CARING und dank unseres Zusammenhalts gestärkt aus jeder Krise hervorgehen können", so Neeraj Chhibba, ein Mitglied des Financial Councils von Nagarro. "Wir sind davon überzeugt, dass unsere Werte, unsere Fähigkeiten und unsere Kundenbeziehungen eine starke Basis für nachhaltigen zukünftigen Erfolg bilden." Bildlink: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=16f035613a4571716378571540527731 Bildtitel: 2020 war ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen Nagarro SE --------------------------- Download des Nagarro Geschäftsberichts 2020 unter https://annualreport.nagarro.com Weitere Informationen auf www.nagarro.com Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte press@nagarro.com Über Nagarro Nagarro (FRA: NA9) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Digital Engineering und hilft Kunden, zu innovativen, "digital-first Unternehmen" zu werden und so in ihren Märkten zu gewinnen. Nagarro zeichnet sich durch den unternehmerischen, agilen und globalen Charakter, die Unternehmenswerte "CARING" sowie durch das Motto "Thinking Breakthroughs" aus. Nagarro beschäftigt über 8.600 Mitarbeiter in 25 Ländern (Stand 31.12.2020). Weitere Informationen finden Sie unter www.nagarro.com ISIN DE000A3H2200, WKN A3H220 --------------------------------------------------------------------------- Zusatzmaterial zur Meldung: Datei: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=7e8fad43081f0e4dfa23052908428cc5 Dateibeschreibung: Nagarro SE Annual Report 2020 --------------------------------------------------------------------------- 03.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Nagarro SE Einsteinstraße 172 81677 München Deutschland Telefon: 089 9984210 Internet: www.nagarro.com ISIN: DE000A3H2200 WKN: A3H220 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1191668 Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 1191668 03.05.2021 ISIN DE000A3H2200

AXC0130 2021-05-03/10:59

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.

Ähnliche Nachrichten
  • Globaler Markt für Pipeline-Management-Lösungen für Unternehmen 2021-2027 COVID-19-Auswirkungsanalyse | Top ...
  • DGAP-News: ADX Energy Ltd.: Geschäftsmodell des Speicherprojekts für grünen Wasserstoff (H2) im
  • ADX Energy Ltd.: Geschäftsmodell des Speicherprojekts für grünen Wasserstoff (H2) im Wiener Becken
  • Lynx Global schließt die Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung in Arkin ab
  • Jahresbilanz 2020: Ein Jahr der Transformation für das Digital Engineering Unternehmen Nagarro SE
  • Schutzhandschuhe Die Forschung bietet eine eingehende Analyse der künftigen Wachstumsaussichten und ...
  • Andera Partners: Große LifeScience-Fondsgesellschaft öffnet Büro in München
  • Enterprise Information Management-Lösung Markt Endbenutzeranalyse, Angebot-Nachfrage, Ausblick und Wachstum |
  • Elektrischer Seitenspiegel für Kraftfahrzeuge Marktforschungsbericht 2020 deckt große Unternehmen ab -Magna ...
  • Der Photonischer IC-Markt 2020 wächst in naher Zukunft weltweit rasant
  • [2021 Edition] Asset Performance Management (APM) – Software-Markt bis zum Jahr 2021 Forschung Angesichts der ...
  • UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Oster-Wochenende
  • dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Oster-Wochenende
  • dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Oster-Wochenende
  • Geräte zur Überwachung des Gesundheitszustands in Echtzeit Marktgröße 2021 | Geschäftsausblick, Wachstum ...
  • Nichts aus der Krise gelernt? Deutsche Unternehmen halten sich beim Aufbau von Resilienz zurück
  • First Energy Metals erwirbt weitere Lithium-Bergbauclaims in der Nähe seines Projekts Augustus in Quebec (Kanada)
  • First Energy Metals erwirbt weitere Lithium-Bergbauclaims in der Nähe seines Projekts Augustus in Quebec (Kanada)
  • IRW-News: First Energy Metals Limited: First Energy Metals erhält 2,80 % Lithiumoxid in Proben aus dem Lithiumkonzessionsgebiet Augustus
  • IRW-News: First Energy Metals Limited: First Energy Metals erhält 2,80 % Lithiumoxid in Proben aus dem ...