Heiße Themen Schließen

Tengelmann: Ist der EX-Firmenchef Karl-Erivan Haub gar nicht tot?

RTL zeigt heute eine Dokumentation über Tengelmann-Milliardär Karl-Erivan Haub, der vor drei Jahren bei einer Skitour in den Schweizer Alpen tödlich verunglückt sein soll. Seine Leiche wurde allerdings bis heute nicht gefunden. Nun hat das Amtsgericht

RTL zeigt heute eine Dokumentation über Tengelmann-Milliardär Karl-Erivan Haub, der vor drei Jahren bei einer Skitour in den Schweizer Alpen tödlich verunglückt sein soll. Seine Leiche wurde allerdings bis heute nicht gefunden. Nun hat das Amtsgericht im Mai den ehemaligen Firmenchef für tot erklärt. Die Dokumentation meldet Zweifel am Unfalltod an.

In der Ankündigung zur Doku heißt es: „RTL NEWS liegen Geheimdokumente vor, die Hinweise auf ein Doppelleben des Milliardärs geben. Die aufwendigen Recherchen der Investigativreporter:innen Liv von Boetticher und Sergej Maier sowie Privatermittler Tamer Bakiner rekonstruieren die letzten 24 Stunden vor seinem Verschwinden, treffen in Zermatt Ermittler und Augenzeugen und zeigen, dass es Zweifel an der Unfalltheorie gibt. Ist Karl-Erivan Haub stattdessen womöglich untergetaucht?“

Im 90-minütigen Dokumentarfilm „Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs“ wird ein Russlandgeschäft thematisiert, das dem Supermarkt-Unternehmer zum Verhängnis geworden sein könnte. Die Rede ist auch von einer russischen Geheimagentin, mit der Karl-Erivan Haub Kontakt gehabt haben soll. Der Film stellt außerdem die Fragen: „Und welche Rolle spielt der Streit ums Tengelmann-Erbe? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Karl-Erivan Haubs Verschwinden und dem Tod seines Vaters einen Monat vorher?“

Privatermittler wagt ein ungewöhnliches Experiment

Der RTL-Themenabend ist mit dem Dokumentarfilm noch nicht beendet. Im Anschluss geht Privatermittler Tamer Baker der Frage nach, ob ein Mensch wirklich spurlos verschwinden kann. Dazu macht er ein Selbstexperiment. RTL kündigt außerdem an: „Die Reportage zeigt Frank Ahearn, lange Zeit einer von Amerikas berühmtesten Zielfahndern, der heute Menschen dabei hilft, unterzutauchen. Darunter Personen, die in ein Zeugenschutzprogramm kommen oder auch Stalking-Opfer. Auch ein deutsches Stalking-Opfer schildert seine Erfahrungen und was es heißt unentdeckt zu bleiben und ständig umziehen zu müssen.“.

„Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs“ läuft heute, 10.06.2021, 20.15 Uhr auf RTL. Um 22.30 Uhr schließt sich die Reportage „Tamer Bakiner – Das Experiment: So verschwindet ein Mensch spurlos“ an.

Ähnliche Nachrichten
  • Mülheim: RTL-Doku deckt Geheimnis über Karl-Erivan Haub auf
  • Tengelmann: CIA interessierte sich für Verschwinden Karl-Erivan Haubs
  • Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs: Doku im RTL-Livestream online sehen
  • So stieg Tengelmann zum Weltkonzern auf
  • RTL-Doku: Das Verschwinden des Ex-Tengelmann-Chefs Karl-Erivan Haub
  • Eigentümer von Kik und Tedi trennen sich
Die beliebtesten Nachrichten der Woche