Champions League: Gänsehaut-Moment vor BVB-Spiel gegen Manchester City

Kein Mucks, kein Zwischenruf - Gänsehaut auf den Rängen des Etihad Stadiums!

Zu Beginn des Champions-League-Gruppenspiels zwischen Manchester City und Borussia Dortmund gab es eine Schweigeminute, um der verstorbenen Queen Elizabeth die nötige Ehre zu erweisen.

Dieser Moment sorgte nicht nur im Stadion, sondern auch vor den Empfangsgeräten für Gänsehaut-Feeling. Knapp 55.000 Fans standen zusammen in Andenken an die Queen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.

Während Schweigeminuten in den Fußballstadien regelmäßig durch Zwischenrufe gestört werden, herrschte im Etihad Stadium Totenstille.

Alles zur Champions League bei SPORT1

Ähnliche Nachrichten