Heiße Themen Schließen

NETFLIX - Wird das ein kleiner Boden?

Die Netflix-Aktie brach nach den letzten Zahlen deutlich an. Seitdem folgten aber keine weiteren Verkäufe. Wie stellt sich die charttechnische Situation aktuell dar?
Montag, 03.05.2021 - 09:40 Uhr – Chartanalyse

Die Netflix-Aktie brach nach den letzten Zahlen deutlich an. Seitdem folgten aber keine weiteren Verkäufe. Wie stellt sich die charttechnische Situation aktuell dar?

  • Netflix Inc. - Kürzel: NFC - ISIN: US64110L1061Börse: NASDAQ / Kursstand: 513,470 $

Die Netflix-Aktie befindet sich seit dem Hoch vom 13. Juni 2020 bei 575,37 USD in einer Seitwärtsbewegung. Daran änderte auch ein neues Allzeithoch vom 20. Januar 2021 bei 593,29 USD nichts. Diese Bewegung spielt sich zwischen 575,37 USD und 458,97 USD ab.

Innerhalb dieser Seitwärtsbewegung hat sich seit 10. November ein leichter Aufwärtstrend entwickelt. Nach den Zahlen vom 20. April 2021 fiel die Aktie auf diesen Aufwärtstrend zurück. Seitdem pendelt sie in einer Range zwischen 515,46 und 500,55 USD um diesen Trend.

Kleine Rally möglich, wenn ...

Gelingt der Netflix-Aktie ein Ausbruch über 515,46 USD, dann wäre eine Rally in Richtung 546,30 USD oder sogar 575,37 USD möglich. Sollte es allerdings zu einem Tagesschlusskurs unter 500,55 USD kommen, wäre mit einem Rücksetzer in Richtung 458,97 USD zu rechnen.

Im mittel- langfristigen Kontext ist die Range seit Juni 2020 eher neutral. Erst der Ausbruch aus dieser Range würde für ein neues Trendsignal sorgen.

Zusätzlich lesenswert:

CHARTER COMMUNICATIONS - Kaufwelle deutet sich an

CONTINENTAL - Aktie wieder an der charttechnischen Klippe

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

NETFLIX-Wird-das-ein-kleiner-Boden-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Netflix-Aktie
Ähnliche Nachrichten
  • Siemens nach den Zahlen: Tradingchance mit Calls
  • Linde-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally
  • MünchenerRück-Calls mit 65%-Chance bei Kursanstieg auf 275 Euro
  • DAIMLER AG NA ON
  • Continental-Calls mit 86%-Chance bei Kursanstieg auf 84,78 Euro
  • Intel Corporation
  • RWE-Calls mit 94%-Chance bei Kursanstieg auf 31€
  • Chance von 122 Prozent
  • Evotec-Calls mit 71%-Chance bei Kursanstieg auf 24,50€
  • Microsoft-Calls mit 77%-Chance bei Fortsetzung der Rally
  • Lufthansa-Calls mit 81%-Chance bei Kursanstieg auf 17,50€
  • Henkel-Calls mit 63%-Chance bei Kurserholung auf 94€
  • MünchenerRück-Calls mit 133%-Chance bei Kursanstieg auf 273,45€
  • ThyssenKrupp-Calls mit 108%-Chance bei Kursanstieg auf 14,5€
  • Varta-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally
  • LVMH-Calls mit 88%-Chance bei Fortsetzung der Rally
  • Wirecard-Calls mit 70%-Chance bei Kursanstieg auf 150€
  • BMW-Calls mit 72%-Chance bei Erreichen des Kursziels
  • Deutsche Börse-Calls mit 80%-Chance bei Fortsetzung des Höhenflugs
  • Nike-Calls mit 52%-Chance bei Kursanstieg auf 95 USD