Heiße Themen Schließen

Schülerin (7) rannte gegen fahrendes Auto

Ein siebenjähriges Mädchen ist beim Überqueren der Fahrbahn im Ortsgebiet von Freistadt (OÖ) von einem Auto verletzt worden. Die Schülerin war ...
02.05.2021 20:30 |
Unfall in Freistadt
Symbolbild (Bild: APA/Georg Hochmuth)
Symbolbild
(Bild: APA/Georg Hochmuth)

Ein siebenjähriges Mädchen ist beim Überqueren der Fahrbahn im Ortsgebiet von Freistadt (OÖ) von einem Auto verletzt worden. Die Schülerin war offenbar direkt dagegengelaufen, sie musste verletzt ins Spital gebracht werden.

Ein 68-Jähriger war mit seinem Auto am 1. Mai gegen 18.05 Uhr mit seiner Ehefrau in Freistadt entlang der Hessenstraße Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Auf Höhe des Hauses Hessenstraße 12 wollte eine siebenjährige Schülerin die Fahrbahn überqueren.

In Spital gebrachtDabei dürfte das Mädchen gegen das rechte hintere Fahrzeugheck des 68-Jährigen gelaufen sein. Der Autolenker und nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Die Siebenjährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in die Kinderabteilung des Kepler Uniklinikums in Linz eingeliefert.

 OÖ-Krone
Ähnliche Nachrichten
  • Totes Baby in Teich in Freistadt (OÖ) gefunden
  • Bluttat in Leopoldschlag: Nach Streit um Arbeit stach Verdächtiger zu
  • POLIZEI-NEWS: UPDATE: Mutmaßlicher Mörder gefasst - Freistadt
  • Haimbuchner nach Messerattacke und Mord im Bezirk Freistadt: Landessicherheitsrat umgehend einberufen
  • Verdächtiger nach Messerattacke in Wullowitz gefasst
  • Chronik: Verdächtiger nach Bluttat gefasst
  • Leservoting: Das schönste Eigenheim steht in Tragwein
Die beliebtesten Nachrichten der Woche