Opernstar Piotr Beczała als Liederinterpret im Wiener Konzerthaus

2 Tage vor

Nach einer Aufwärmphase bezirzte der Star mit russischer Schwermut und unverhoffter Leichtigkeit

Derstandard - Figure 1
Foto derStandard.at

Piotr Beczała, der gefeierte Mister 100.000 Volt des Musikdramas.

Nach all den Netzhemden, Hotpants und Glitzercorsagen der Pride-Parade wirkte das Outfit von Piotr Beczała und Helmut Deutsch am selben Abend wie ein Kontrastprogramm: Der Opernstar und die Klavierbegleiter-Legende schritten im honorigen Zwirn, nämlich im Frack, auf die große Konzerthausbühne. Auch das Programm vermittelte Distinktion. Ein Best of Opernarie? Mitnichten! Beczała will mehr sein als der gefeierte Mister 100.000 Volt des Musikdramas, mehr als ein Garant für klangschön-dralle Töne zwischen Liebesszene und Bühnentod. Sporadisch eingestreute Liederabende sollen seine Fähigkeiten als musikalischer Feinmechaniker unterstreichen.

Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche