Heiße Themen Schließen

Corona-Impfung in NÖ: 60.000 weitere Anmeldungen binnen zwei Stunden

In Niederösterreich ist die Anmeldung für die Corona-Schutzimpfung am Montag für Personen ab dem 50. Lebensjahr freigegeben worden.
In Niederösterreich ist die Anmeldung für die Corona-Schutzimpfung am Montag für Personen ab dem 50. Lebensjahr freigegeben worden.

Knapp 60.000 Terminpaare wurden alleine innerhalb der ersten beiden Stunden vergeben, teilte LHStv. Stephan Pernkopf (ÖVP) in einer Aussendung mit. Weitere Altersgruppen kommen ab Mittwoch zum Zug, bis am kommenden Montag schließlich die Zeitslots für alle Niederösterreicher ab 16 Jahren verfügbar sein werden.

Stärkste Phase: 1.600 Buchungen in der Minute

Nach Angaben von Notruf NÖ wurde die stärkste Phase um exakt 10.33 Uhr mit 1.600 Buchungen in der Minute verzeichnet. 50.000 der Termine waren binnen einer Stunde weg. Betont wurde, dass bei insgesamt 326.000 verfügbaren Plätzen ausreichend Zeit zur Verfügung stehe. Die Buchungsmöglichkeit bleibe in den nächsten Tagen "natürlich immer offen".

"Es ist ein guter Tag für Niederösterreich", befand Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ). Einerseits seien Lockerungen möglich geworden, "andererseits haben wir einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Impfstrategie setzen können". Gleichzeitig appellierte sie in einer Aussendung an die jeweiligen Berechtigten, in die nächsten Tagen einen Termin für die Immunisierung zu buchen.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

>> Aktuelle News zur Corona-Impfung

Ähnliche Nachrichten
  • Anmeldung für alle - Alle Infos zur Corona-Impfung in Niederösterreich
  • Land NÖ betreibt die Impfzentren doch weiter selbst
  • Niederösterreich: 75.000 Menschen ab 50. Lebensjahr buchten Corona-Impf-Termin
  • NÖ: Im Mai Impftermine für alle Altersgruppen buchbar
  • Corona-Impfung: Niederösterreich schaltet Buchung für alle Altersgruppen frei
  • NÖ öffnet Impfanmeldung bis 10. Mai für alle über 16
Die beliebtesten Nachrichten der Woche