Heiße Themen Schließen

Sexueller Missbrauch Minderjähriger „überall“

US-Superstar Billie Eilish hat sich in einem „Vogue“-Interview zu sexueller Ausbeutung Minderjähriger geäußert. „Sie ist überall“, sagte die 19-Jährige. Jedes Mädchen und jeder Bub, den sie kenne, habe bereits solche Erfahrungen gemacht, sag

Der Song handle „nicht wirklich von einer bestimmten Person“, sagte die 19-Jährige. Man möge vielleicht denken, dass sexuelle Ausbeutung gerade in der Musikindustrie häufig sei – „nein, Mann. Sie ist überall“, sagte die Sängerin weiter. „Ich kenne nicht ein Mädchen oder eine Frau, die noch keine komische Erfahrung gemacht hat oder eine wirklich schlimme Erfahrung. Und Männer genauso – junge Buben werden ständig ausgenutzt.“

Sie fügte hinzu: „Es spielt keine Rolle, wer du bist, wie dein Leben aussieht, deine Situation, mit wem du dich umgibst, wie stark du bist, wie klug du bist. Du kannst immer ausgenützt werden“, so Eilish. „Das ist ein großes Problem in einer Welt von häuslicher Gewalt und sexuellem Missbrauch Minderjähriger – Mädchen, die selbstbewusst und willensstark waren und die sich in solchen Situationen wiederfanden, wo sie sich dachten: O mein Gott, ich bin hier das Opfer?“

US-Popstar Billie Eilish

FM4

Neuer Billie-Eilish-Song: Kein Interesse an Stillstand
„Peinlich, erniedrigend, demoralisierend“

„Es ist so peinlich und erniedrigend und demoralisierend, in dieser Position zu sein, in der man denkt, man weiß so viel, und dann zu begreifen: Ich werde gerade missbraucht“, führte Eilish aus. Auch ihr sei so etwas widerfahren. Über ihre Erfahrung wollte Eilish nicht sprechen. Das würde von dem, worum es ihr gehe, ablenken.

In ihrem Song – den die Sängerin als offenen Brief an all jene, die andere ausnutzen, versteht – singt sie: „Sie sagte, dass du ihr Held warst. Du hast deine Rolle gespielt. Aber du hast sie in einem Jahr ruiniert. Tu nicht so, als ob das hart gewesen wäre. Und du schwörst, dass du es nicht wusstest. Kein Wunder, dass du nicht gefragt hast. Sie hat in deinem Gewand geschlafen. Und jetzt muss sie in die Klasse.“

„Wie konntest du nur?“, fragt Eilish in dem Song daraufhin. „Wirst du dich erst schlecht fühlen, wenn sie es herausfinden?“ An einer anderen Stelle singt sie: „Versuch, deine Macht nicht zu missbrauchen“ – mehr dazu in fm4.ORF.at.

Ein Mädchen und zwei Burschen sitzen auf einem Gehsteig

Debatte

Wie können sich Junge für die Zukunft wappnen?
Eilish trägt Korsage statt weiten Pulli

Eilish zeigt sich auf dem neuen Cover der britischen „Vogue“ von einer für sie ungewohnten Seite – und hat damit bei ihren Fans für Begeisterung gesorgt. „Macht, was ihr wollt, wann immer ihr es wollt“, schrieb sie auf Instagram unter eines der Bilder für das Modemagazin. Statt Pullover und weiter Hosen trägt Eilish auf den Fotos Korsage, Nylon und Trenchcoat. Ihre Frisur erinnert an Marilyn Monroe.

„Warum ich eine Korsage trage?“, wird die Sängerin in der „Vogue“ zitiert. „Meine Sache ist, dass ich tun kann, was immer ich möchte.“ Im Interview zeigte sie sich sicher, dass es auch Kritik daran gebe, dass sie sich so zeige und über Missbrauch spreche: „Du beschwerst dich darüber, als Minderjährige ausgenützt zu werden, und dann zeigst du deine Brüste?“ Eilish lässt das unbeeindruckt: „Ja, das tue ich, Motherfucker. Das tue ich, weil es nichts zu entschuldigen gibt.“ Den Fans gefielen die Fotos: Für ein Bild mit dem Trenchcoat sammelte die Sängerin binnen weniger Stunden mehrere Millionen Likes.

„Happier Than Ever“ erscheint Ende Juli

Erst in der vergangenen Woche hatte Eilish ihr zweites Album angekündigt. „Happier Than Ever“ werde am 30. Juli erscheinen, teilte sie am Dienstag auf Instagram mit. „Das ist meine liebste Sache, die ich je erschaffen habe, und ich bin so aufgeregt und nervös und kann es gar nicht abwarten, dass ihr es hört“, schrieb Eilish. „Ich habe noch nie so viel Liebe für ein Projekt empfunden wie für dieses. Ich hoffe, ihr fühlt, was ich fühle.“

Das Debütalbum der Sängerin, „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“, war im März 2019 erschienen, zu einem Welterfolg geworden und unter anderem mit mehreren Grammys ausgezeichnet worden. Eilish steuerte auch den Titelsong zum James-Bond-Film „No Time to Die“ bei.

Ähnliche Nachrichten
  • Ihr Image, ihre Regeln
  • Der Osten hat geöffnet + Sicherheitsgipfel nach Frauenmorden
  • Billie Eilish begeistert Fans mit Cover für britische "Vogue"
  • Korsage statt Pullover: Billie Eilish begeistert Fans mit „Vogue"-Cover
  • Billie Eilish begeistert mit Cover für britische «Vogue»
  • Billie Eilish posiert in Dessous, Korsett und Strapsen für «Vogue»
  • Foto-Shooting für die „Vogue“ So haben Sie Billie Eilish noch nie gesehen
  • Billie Eilish in Dessous: Fans sehen erstmals ihr Tattoo auf Bauch & Bein
  • Billie Eilish knackt Like-Rekord mit Dessous-Fotos
  • Billie Eilish ist auf dem Cover der „Vogue“ – und damit in den Twitter-Trends
  • Von wegen neu: Billie Eilish trug zwei Monate eine Perücke
  • Billie Eilish bricht Instagram-Rekord: Das sind die 5 erfolgreichsten Posts der Social Media-Welt
  • Popstar Billie Eilish hat eine neue Haarfarbe
  • Billie Eilish bricht Instagram-Rekord - wegen ihrer Haarfarbe
  • Billie Eilish zeigt neuen Look und bricht Instagram-Rekord
  • „Zwickt mich“ - Stylisch, Billie Eilish: Frisur sorgt für Rekord!
  • InstagramEnde von Grün-Schwarz: Erblondete Billie Eilish sorgt für Rekord
  • Billie Eilish: The World’s A Little Blurry“ auf Apple TV: Riesig
  • Für dieses Foto erntet Billie Eilish Hass im Netz
  • Billie Eilish kritisiert den öffentlichen Umgang mit ihrem Körper