Heiße Themen Schließen

Apple 2021: Wo jetzt noch ein iPad Pro, Apple TV oder einen iMac bekommen?

Die neuen Apple-Produkte des Jahrgangs 2021 sind heiß begehrt, doch schwer zu bekommen. Wer heute bei Apple bestellt, muss teilweise Monate..

Die neuen Apple-Produkte des Jahrgangs 2021 sind heiß begehrt, doch schwer zu bekommen. Wer heute bei Apple bestellt, muss teilweise Monate warten. Doch gibt's iPad Pro, Apple TV oder den neuen iMac auch noch woanders? GIGA schaut mal kurz nach.

Apple

Seit letztem Freitag (30. April) lassen sich das neue iPad Pro 2021, der neue iMac 2021 und das taufrische Apple TV 2021 bestellen. Wie schon zuvor berichtet, hätte man schnell zuschlagen sollen, denn Apple kämpft mit sichtbaren Lieferschwierigkeiten – ursprünglich versprochen wurden uns alle Geräte anfänglich ja für die zweite Maihälfte. Doch wie lange muss man jetzt schon warten? Werfen wir zunächst einen Blick auf das neue iPad Pro und dessen aktuelle Liefersituation.

iPad Pro 2021: Aktuelle Liefersituation bei Apple und Händlern

Frühestens zwischen dem 26. Mai und dem 1. Juni werden die Tablets eintreffen, sollte man jetzt bei Apple bestellen. Allerdings trifft dies nur für die kleine Variante in 11 Zoll zu, die mit dem neuartigen XDR-Display ausstaffierte 12,9-Zoll-Variante ist wesentlich begehrter beziehungsweise Apple kann noch weniger liefern. Gegenwärtig muss man mit einer Belieferung seitens des Apple Stores zwischen dem 22. Juni und dem 5. Juli 2021 rechnen. Alternativ lohnt da die Bestellung beim autorisierten Händler. Auch der nimmt schon Bestellungen an und verspricht teils bessere Lieferzeiten. Doch treffen die auch zu?

Steckt ordentlich was drin, eigentlich ein ganzer Mac mit M1-Chip, wenn man so will:

Eine Garantie gibt's nicht, denn meist läuft es so: Die Händler geben ihren Bestellungen bei Apple ab und müssen sich dann am oder kurz vorm ausgemachten Belieferungstag überraschen lassen. Wie viel tatsächlich am Ende ankommt? Glücksache! Ergo: Beliefert wird, nur wie hoch die Stückzahlen ausfallen ist meist eher ungewiss, entsprechend mit Vorsicht sollten die genannten Lieferzeiten betrachtet werden. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, bestellt mehrmals und storniert gegeben Falls. Momentan kommunizieren die Händler folgende Lieferzeiten:

  • MediaMarkt und Saturn: Beide Händler sprechen zuversichtlich von einer Belieferung ab dem Veröffentlichungstag (26. Mai), gültig für alle Modelle.
  • Amazon: Vereinzelt finden sich Varianten mit dem 27. Mai als Erscheinungsdatum, doch die Mehrzahl der Modelle gibt's nicht, sind nicht gelistet.
  • Cyberport: Dort plant man etwas großzügiger und spricht bereits vom 17. Juni 2021.
iMac und Apple TV 2021: Wann kann Apple, wann können die Händler liefern?

Und wie schaut es bei iMac 2021 aus? Das kleinste Modell möchte Apple zwischen dem 28. Mai und 7. Juni ausliefern, die besser ausgestatteten Modelle allerdings kommen frühestens zwischen dem 14. und 21. Juni. Und bei den autorisierten Händlern?

  • Saturn: Hier wird erneut vom 26. Mai als Veröffentlichungstag gesprochen, eine weitere Unterscheidung wird nicht gemacht. Bei MediaMarkt übrigens noch nicht gelistet. Aufgepasst: Alle Farben gibt's nicht bei den Händlern, bestimmte allein im Apple Online Store.
  • Amazon: Dort gibt's bisher nur zwei Varianten des kleinsten Modells – versprochenes Lieferdatum wäre der 27 Mai.
  • Cyberport: Kommt drauf an, einige Konfigurationen sollen am 10. Juni geliefert werden, andere wiederum erst Anfang Juli. Dafür hat man die Wahl zwischen unzähligen BTO-Varianten.

Bietet nicht nur eine neue Fernbedienung, das neue Apple TV 2021:

Wer sich für das neue Apple TV 2021 interessiert benötigt etwas Geduld. Die kleinere Version mit 32 GB Speicher soll laut Apple zwischen dem 28. Mai und dem 7. Juni beim Kunden landen, länger dauert es bei der 64-GB-Variante. Die kostet ja nur 20 Euro mehr und ist entsprechend stärker gefragt. Warten muss man so aktuell mindestens bis zum 7. Juni, spätestens bis zum 14. Juni. Und die Händler?

  • MediaMarkt und Saturn: Man kann es sich denken, erneut wird nur der 26. Mai genannt, wie zuverlässig das Datum ist? Aktuell nicht einzuschätzen.
  • Amazon: Das neue Modell ist zwar schon gelistet, kann momentan aber noch gar nicht bestellt werden.
  • Cyberport: Bei beiden Varianten spricht man zuversichtlich vom 27. Mai 2021.

Zusammengefasst: Wir kennen das Spiel, denn es wäre verwunderlich, wenn neue Apple-Produkte mal nicht für Lieferschwierigkeiten stünden. Definitiv mit einer Bestellung beeilen muss man sich aber beim iPad Pro mit 12.9-Zoll-Display und den besser ausgestatteten iMacs, andernfalls wartet man bald noch bis August, sollte die Nachfrage weiter anziehen.

Ähnliche Nachrichten
  • App Store-Reviewer lehnen ein Drittel aller Apps ab, dennoch rutschen faule Früchte immer wieder durch
  • Apple AirPods im Preisverfall: Apple-Kopfhörer mit sattem Rabatt sichern
  • Apple AirTags im Test: Mit einer Milliarde Leute Schlüssel suchen
  • Apple: Bald werden iPads & Co. mit M1-Chip knapp
  • Was bringt iOS 14.5: Airtag-Unterstützung, neue Emojis und Facebooks Zorn
  • App-Store-Regeln: EU-Kommission sieht angeblich Wettbewerbsverstöße bei Apple
  • Neues 12,9" iPad Pro angeblich inkompatibel zu "altem" Magic Keyboard
  • Apple AirTags und offizielles Zubehör nun auch bei Amazon
  • Im App Store: Umstrittene Anwendung "Parler" ist wieder verfügbar
  • iMac 24, Airtags und mehr – das sind die Highlights von Apples „Spring Loaded”-Event
  • Apple stellt AirTags, AppleTV und iPhone 12 in Lila vor
  • Frühjahrsputz bei Apple: Airtags, das neue iPad Pro und die bunten iMacs im Detail
  • Apple-Event 2021: iMac, iPad Pro & AirTag – Die neuen Apple-Produkte
  • Live: Apple stellt neue Produkte vor
  • Apple stellte hauchdünnen iMac vor
  • "Spring Loaded": Apple plant angeblich kostenpflichtiges "Podcasts+"
  • Podcasts+: Bringt Apple morgen bezahlte Premium-Podcasts?
  • iPad, iMac, Apple TV: Was auf Apples Keynote zu erwarten ist – und was eher nicht
  • Apple-Event am 20. April: Das könnte neben neuen iPads vorgestellt werden
  • Enttäuschung im April? Apple-Event könnte wenig bieten